< Zurück

Kleuker-Orgel

Kleuker-Orgel

Es handelt sich um eine Orgel von Delef Kleuker (Bielefeld) aus dem Jahr 1964.

Zwei Manuale mit 56 Noten und ein Pedal mit 30 Noten, 19 Register (mechanische Traktur).

Hauptwerk (II) Rückpositiv (I) Pedal

c' bis g'''''

c' bis g'''''

c' bis a'''

Prinzipal 8'
Rohrflöte 8'
Oktave 4'
Koppelflöte 4'
Waldflöte 2'
Mixtur VI
Trompete 8'

Gedackt 8'
Rohrflöte 4'
Prinzipal 2'
Quinte 1'1/3
Sesquialter II
Scharff V
Holzkrummhorn 8'
Tremulant

Untersatz 16'
Prinzipal 8'
Oktave 4'
Nachthorn 2'
Fagott 16'

II/PED; I/PED; I/II

Hörbeispiele

Helga Schauerte-Maubouet an der Kleuker-Orgel der Christuskirche.
Auszug aus der CD »Weihnacht in Paris«, SYRIUS 141362, Copyright 2001
(mit freundlicher Genehmigung des Verlags)

Jean Guillou improvisiert und Marcel Marceau interpretiert die Musik:

Datum der letzten Änderung
Letzte Änderung 2015-03-03, 13:57:24 (GMT)